Menu

Skitour Mont Blanc und Gran Paradiso

Skitour Mont Blanc und Gran Paradiso

Skitouren der Superlative, für den erfahrenen Skibergsteiger.

Der Montblanc ist mit 4810 m der höchste Berg der Alpen, ein großartiges Ziel für den erfahrenen Skibergsteiger. Zum „ Eingehen“ und zur besseren Höhenanpassung für den “Monarchen” besteigen wir vorab den relativ leichten Ski-Viertausender Gran Paradiso. 
 

 

Anforderungen:

 

  • Sicheres Gehen mit Steigeisen
  • Sehr gute Kondition
  • Ausgezeichnete Abfahrtstechnik in jeder Schneeart bis 40 Grad

 

Beste Zeit: Monate April und Mai

 

Angebot anfragen

Tourendaten
Anzahl Personen
Persönliche Daten
Nachricht
* Pflichtfelder

Programm:

 

Tag 1: Treffpunkt in Klausen um 7.00 Uhr oder um 13.00 Uhr in Pont im Val Savarence. Aufstieg zum Rifugio Vittorio Emanuele. 750 hm ca. 2,5 - 3 Stunden.

 

Tag 2: Heute steht der Gran Paradiso auf dem Programm. Zuerst steigen wir über den nicht allzu steilen Gletscher Richtung Gipfel. Kurz unterhalb des Gipfels machen wir Skidepot und steigen über den teils luftigen Blockgrat zur schönen Madonnastatue auf.
Abfahrt ins Tal und Übernachtung im Hotel. Aufstieg 1450 hm, Abfahrt ca.2100 hm, Aufstieg ca.5 Stunden.

 

Tag 3: Direkt von Chamonix geht es mit der Gondel nach “Plan des Aiguilles”, der Mittelstation der Aiguilles du Midi-Bahn. Von dort führt uns eine lange Querung zum Bossons – Gletscher und durch einen wilden Gletscherbruch zur Grands – Mulets – Hütte.
Ca. 750 hm und 3-4 Stunden.

 

Tag 4: Sehr früh am Morgen geht es über die „Route Royal“ bis zum Dôme du Goûter. Von hier bis auf ca. 4400 Meter, wo der Bossesgrat beginnt. Über den zum Teil ausgesetzten Firngrat weiter zum Gipfel. Ca.1800 hm und ca. 7 Stunden
 

Preis

€ 2.680,00.- / 1.470,00. - bei 1 bzw. 2 Teilnehmer

Leistung

Transfer (ab/bis Umgebung von Brixen), Organisation und Führung.

Extrakosten

Persönliche Halbpension, Seilbahnen

Anforderung

Besuche auch die Seiten