Menu

Skidurchquerung Bernina mit Piz Palü
23.-26.04.2020

Skidurchquerung Bernina mit Piz Palü

Bei dieser viertägigen Skihochtour besteigen wir drei tolle Gipfel in der Berninagruppe.

Die Besteigung des Piz Palü wird von der wilden Schönheit der Bernina und einer grandiosen Kulisse begleitet. Gewaltige Gletscher, tolle Gipfel und schöne Abfahrten sind die Zutaten bei diesem verlängerten Wochenende. Steigeisen und Gurt gehören dabei zur Standardausrüstung.

 

Anforderungen:

  • Skitouren von ca. 1000-1350 hm
  • Das Beherrschen von Spitzkehren
  • Gute Abfahrtstechnik

Angebot anfragen

Tourendaten
Anzahl Personen
Persönliche Daten
Nachricht
* Pflichtfelder

Programm:

1.Tag:

Treffpunkt um 16.00 Uhr an der Talstation der Diavolezza oder um 12.00 Uhr am Parkplatz der Autobahnausfahrt Klausen und gemeinsame Anreise nach Pontresina. Mit der Bahn fahren wir hoch zum Diavolezza Berghaus wo wir übernachten werden.


2.Tag:

Frühmorgens geht es zuerst kurz steil bergab zum Persgletscher. Durch den wild zerklüfteten Cambrenagletscher steigen wir in einer bizarren Welt aus Schnee und Eis dem Piz Palü 3905m entgegen. Zuletzt mit Steigeisen über den schmalen Gipfelgrat zum Hauptgipfel. Nach einer kurzen Abseilaktion führt die Abfahrt in Richtung Rifugio Marinelli (2810 m) auf die italienische Seite der Bernina.


3.Tag:

Heute besteigen wir die Piz Sella 3500m. Direkt unter der Piz Bernina und dem Piz Roseg führt uns die Tour zuerst flach dann steiler zum Gipfel. Die weitläufigen Gletscherflächen des Vadret da la Sella bieten uns eine Traumabfahrt hinunter zur Coaz-Hütte ( 2610 m).


4.Tag:

Am letzten Tag haben wir mehrere Möglichkeiten eine der zahlreichen Skitourenberge in der Umgebung der Coazhütte zu besteigen (z.B. Piz Glüschaint, la Muongia...). Lohn der Mühen ist eine fantastische Abfahrt durch das Val Roseg mit tollem Blick auf Piz Bernina und Biancograt. Ab dem Hotel Roseg kann man das Tal entweder auf Skiern oder mit der Pferdekutsche hinter sich lassen. Von Pontresina mit dem Zug zurück zum Parkplatz und anschließend Heimfahrt.

 

Preis

€ 485,00– pro Person bei 4 Personen

Leistung

Transfer, Organisation und Bergführer für
3 Tourentage

Extrakosten

Persönliche Halbpension und Bahnfahrten

Anforderung