Menu

Piz Bernina Biancograt und Palü Überschreitung

Piz Bernina Biancograt und Palü Überschreitung

Traumlinie auf den höchsten Berg der Ostalpen, zurecht auch „Himmelsleiter“ genannt. Sicher einer der faszinierendsten Grate der Alpen.

Angebot anfragen

Tourendaten
Anzahl Personen
Persönliche Daten
Nachricht
* Pflichtfelder

Programm:

1.Tag:

Treffpunkt um 13.00 Uhr an der Talstation der Seilbahn Diavolezza oder um 9.00 Uhr in Klausen. Gemeinsame Anreise. Kurze Bahnfahrt nach Pontresina und Aufstieg zur Tschiervahütte.

 

2.Tag:

Frühmorgens starten wir im Schein der Stirnlampe zum Tschierva Gletscher. Ab nun sind wir den ganzen Tag am Seil. Weiter geht’s zur Fuorcla Prievlus. Vor dem eigentlichen Firngrat erwartet uns noch leichte Kletterei. Über den Firngrat steigen wir etwa 2 Stunden hoch bis zum Piz Bianco. Nun folgt wieder Kletterei bis hin zum Piz Bernina. Der Abstieg erfolgt über den Normalweg, den Spallagrat bis zur Marco e Rosa Hütte.

 

3.Tag:

Überschreitung des Piz Palü von West nach Ost und Abstieg über den

wild zerrissenen Persgletscher zum Berghaus Diavolezza.

Mit der Bahn zurück ins Tal und Heimfahrt.

 

 

Anforderungen:

 

  • Hochtourenerfahrung notwendig
  • Sehr gute Kondition für 10 Stunden Gehzeit
  • Sicheres Gehen mit Steigeisen
  • Klettern bis zum III Grad

Preis

€ 1.550,00.- 1 Person

Leistung

Bergführer für
3 Tourentage und Organisation

Extrakosten

Persönliche Halbpension, Seilbahnen und Anreise

Anforderung

Besuche auch die Seiten