Menu

Hochgall Nordwestgrat

Hochgall Nordwestgrat

Der Hochgall ist mit 3436m der höchste Berg der Rieserfernergruppe und wahrscheinlich der formschönste 3000er im Ahrntal.

 

Der "Normalweg" über das Graue Nöckl und den Nordwestgrat ist eine anspruchsvolle und lange Gratkletterei, die fast durchwegs den II Schwierigkeitsgrat erfordert (einige Stellen III-). Der meist feste Fels, bietet genussvolle Kletterei im rauhen Granit. Am Gipfel hat man einen wunderbaren Blick zu den Zillertaler Alpen, dem Großvenediger und Großglockner sowie zu den Dolomiten. Ein Blick der alle Mühen schnell vergessen lässt.
Übernachten werden wir auf der Kasselerhütte, von wo wir dann frühmorgens Richtung Gipfel aufbrechen werden.

 

Anforderungen:

  • Gute Kondition für 7-8 Stunden im Auf -und Abstieg

  • Trittsicherheit

  • Sicheres Klettern im II Grat

 

Teilnehmer: 

  • Maximal 2 Personen

Angebot anfragen

Tourendaten
Anzahl Personen
Persönliche Daten
Nachricht
* Pflichtfelder

Preis

€ 450,00 - / € 280,00 - 1 bzw. 2 Personen

Anforderung