Menu

  • LEIDENSCHAFT FÜR BERGE,
    OBST- UND WEINBAU

Im Gegensatz zu den meisten meiner Bergführerkollegen, bin ich nicht am Fuße steiler Dolomitenwände oder vergletscherter Alpenriesen aufgewachsen, sondern an den sonnigen Südhängen des Eisacktales, mitten in den Weinbergen.
Nach Abschluss der Pflichtschule besuchte ich die Berufsschule für Obst-und Weinbau bei Bozen. In den folgenden Jahren war ich am elterlichen Obst-und Weinbaubetrieb tätig, den ich auch heute noch mit viel Begeisterung leite. 
Mit Anfang 20 entdeckte ich meine Leidenschaft für die Berge, wo ich fortan den Großteil meiner Freizeit investierte. Einige Jahre später, entschloss ich mich dieses Hobby zu meinem Beruf zu machen. So bin ich seit 2002 staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Seither bin ich mit viel Freude und Begeisterung in allen Winkeln der Alpen, sowohl im Sommer als auch im Winter unterwegs. 

Öfters war ich zum Klettern auf verschiedenen Kontinenten. Im Herbst 2013 habe ich mir mit der Reise nach Patagonien einen meiner größten Wünsche erfüllt und mit meinem Kollegen Peter Mair den Fitz Roy bestiegen. 

Seit November 2016 bin ich stolzer Vater von Simon der das Leben von meiner Frau Verena und mir um ein Vielfaches spannender, schöner und reicher macht.

Verena, selbst begeisterte Bergsteigerin, hat ihren ursprünglichen Beruf als Bankkauffrau 2014 an den Nagel gehängt und arbeitete zuletzt im Verband der Südtiroler Berg- und Skiführer. Seit Ende 2016 ist sie Vollzeitmami von Simon und die rechte Hand von Provertical.